Jugend musiziert Bundeswettbewerb 2021

3 der 129 Brandenburger Teilnehmer am 58. Bundeswettbewerb Jugend musiziert sind Schüler der Gubener Musikschule. Für Brandenburg gab es 13 erste Preise und einer davon für Wara Jimenez Gorockiewicz.

Die 16jährige Pianistin erhielt den ersten Preis mit 24. Punkten für ihre Begleitung der Querflötistin Charlotte Kugler aus der Kreismusikschule Elbe-Elster. Wara wird von Maria-Parton-Luft unterrichtet.

Konstantin Schwarze und Marc Passeck konnten in der Wertung Klavier vierhändig das Prädikat „Mit sehr gutem Erfolg“ erreichen. Konstantin nahm ein zweites Mal in der Wertung E-Bass (Pop) Solo teil und erlangte einen 3. Preis. Erstmalig haben wir in diesem Jahr zwei Schüler in der Wertung E-Bass für den Wettbewerb vorbereitet und beide haben tolle Ergebnisse erzielt.

Alle Wertungen wurden als Videoaufzeichnung in der Musikschule erstellt und zum Wettbewerb eingereicht.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Wara, Marc und Konstantin und an Maria Parton-Luft und Ramona Geißler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close