Bundeswettbewerb Jugend musiziert war ein gelungender Ausflug.

Zu einem erfolgreichen Törn an die Trave und die holsteinische Ostseeküste wurde die Teilnahme unserer sieben Schüler beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert in Lübeck.

Über Regional- und Landeswettbewerb hatten sich Wara Jimenez Gorockiewicz, Amelie Kommol, Leonie Lorenz, Selina Werner, Maximilian Schwarze, David Marschall und Noel Zach für die letzte Wettbewerbsrunde qualifiziert. In Lübeck vertraten sie, zu den Besten des Landes Brandenburg gehörend, die Gubener Musikschule.

Für die Klavierduos Amelie und Wara, Maximilian und Leonie gab es je einen 3. Preis. Ebenso einen dritten Preis für Selina und Maximilian im Duo Violine/Klavier. Das Prädikat „Mit sehr gutem Erfolg“ geht an den Posaunisten David und ein weiterer 3. Preis an den Trompeter Noel.

Respekt für eure tollen Leistungen und euren Ehrgeiz. Ein großes Dankeschön geht auch an eure Eltern.

Ein extrem dickes Lob für unseren Korrepetitor Pavel Kuznetsov und die Fachlehrer Maria Parton-Luft, Anja Hawlitzki, Oliver Görz und Andreas Zach.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close